CAPEX

Unter der Abkürzung CAPEX verbirgt sich die angelsächsische Bezeichnung Capital Expenditure. Der Begriff bezeichnet die Investitionsausgaben eines Unternehmens für längerfristige Anlagegüter (z.B. Gebäude, Maschinen etc.). Der CAPEX ist ein wichtiger Kennwert der Bilanz. Mit den CAPEX-Kosten erhöhen sich die bilanzierten Aktiva, die langfristig abgeschrieben werden. Die Ausgaben für den operativen Geschäftsbetrieb werden dagegen OPEX- Operational Expenditure - genannt.