Umbau Dachgeschoss Rathaus Einhausen

©

©

Umbau Dachgeschoss Rathaus Einhausen

Die Aufgabenstellung: Der vorhandene, nicht genutzte Spitzboden des Rathauses in Einhausen soll zur Erweiterung der administrativen Räumlichkeiten ausgebaut werden.

Die Umsetzung: Auf der Nordseite des Daches haben wir eine eine Dachgaube errichtet, die den Zugang zur neuen Außentreppe als baulich notwendigen Rettungsweg gewährleistet. Alle weiteren Räumlichkeiten werden über neue Dachflächenfenster bzw. eine weitere Dachgaube belichtet. Durch die Erweiterung des innenliegenden Treppenhauses sowie der Aufzuganlage erfolgte die Erschließung der neuen Büroräumlichkeiten. Diese haben wir so konzipiert, dass neben dem allgemeinen Tagesgeschäft auch größere Besprechungen des Gemeindevorstandes stattfinden können. Die Dachform (Zeltdach) blieb unverändert und fügt sich in die schon bestehende – ebenfalls von uns ausgeführte – Fassadenneugestaltung ein.

Projekt

Erweiterung der Erdfunkstelle Usingen

Standort

Einhausen

Zeitraum

2015 - 2020

BGF | BRI

ca. 1.100 m²

Baukosten

ca. 550.000 €

Leistungsphasen

HOAI LPH 1-8: Architektur, Statik, Brandschutz, Wärmeschutz

©

©