MARTIN LUTHER SCHULE RIMBACH

Erweiterungs- und Umbau-Maßnahmen an der Martin-Luther-Schule
in Rimbach

Planen & Bauen beteiligt an Projekt „gigantischen Ausmaßes“

Bensheim, 23. Mai 2012 – Bis zum Schuljahresbeginn 2014/2015 soll es dauern, das mit den Worten von Landrat Matthias Wilkes beschriebene „Projekt gigantischen Ausmaßes“. Gemeint sind die Neu- und Umbaumaßnahmen an der Martin-Luther-Schule (MLS) im südhessischen Rimbach. Die Gesamtmaßnahme am Gymnasium ist mit einem Volumen von 20,4 Millionen Euro angesetzt. Mit dabei ist das Architektur- und Ingenieurbüro Planen & Bauen, das sich insbesondere um das ausgeklügelte Brandschutzkonzept kümmert.

Auf dem Gelände der MLS in Rimbach entstehen zum Teil neue Gebäude, zum Teil werden bestehende renoviert. Vor dem Teil-Neubau folgt der Abriss des naturwissenschaftlichen Traktes, der Aula sowie der Kunst- und Musikräume. An deren Stelle entstehen zwei Atrium-Gebäude mit neun Klassen- und 19 Fachsälen sowie eine Zwei-Feld-Sporthalle und damit insgesamt neue Schulgebäude mit 41.092 Kubikmeter umbautem Raum. Die MLS wird damit das modernste und größte Gymnasium im Umkreis sein.

Brandschutz-geprüft und trotzdem flexibel
Planen & Bauen ist für die Erstellung des Brandschutzkonzepts verantwortlich. Dieses beinhaltet die Grundlagenermittlung und den Vorentwurf. Nach Abstimmung mit den Behörden erstellten die P&B-Experten einen finalen Entwurf, der im Anschluss mit der Genehmigungsplanung inklusive Brandschutzplänen und Erläuterungsbericht einherging.

Die Bewertung des Gebäudes geschah ebenfalls durch das P&B-Team nach Hessischer Bauordnung und Schulbau-Richtlinie. Dabei setzt Planen & Bauen die brandschutztechnischen Möglichkeiten, die sich aus der Schulbaurichtlinie ergeben, so um, dass der Auftraggeber zum einen von einem hohen Sicherheitsniveau profitiert. Zum anderen kann er in Zukunft sämtliche Flächen flexibel nutzen – und das trotz geringer Investitionskosten im Brandschutz erhält. Beispielsweise konnten in den Brandwänden T 30-RS- statt T 90-RS-Türen eingebaut werden. Zudem haben die Brandwände einen Abstand von 60 anstatt 40  Meter. Nicht zuletzt ist einer der Treppenräume auch als Ausstellungshalle und Lern-Lounge nutzbar. Eine weitere Besonderheit: Die Mensa des Gebäudes ist als Versammlungsstätte nutzbar, was eine hohe Flexibilität bei der Nutzung mit sich bringt. Auch für diesen Fall wurde der Brandschutz berücksichtigt, insbesondere was die Flucht und Rettung der anwesenden Personen betrifft.

Abweichungen kompensiert
In dem modernen Gebäude konnten verschiedene Abweichungen vom Baurecht aufgrund unserer Erfahrungen mit wirtschaftlich günstigen Lösungen kompensiert werden, so wurde beispielsweise. die Überschreitung der Rettungsweglänge mit manuell gesteuerten Rauchabzugsanlagen und unter Berücksichtigung der Raumhöhe kompensiert.

„Wir freuen uns über die Beteiligung an diesem Großprojekt“, erklärt  Dieter Blumenschein, Geschäftsführer Planen & Bauen. „Es wird spannend zu sehen, wie diese Schule wächst und zu einem der modernsten Gymnasien im Kreis wird. Wir von Planen & Bauen werden unseren Beitrag dazu leisten, dass die Schüler nicht nur in einer neuen, sondern auch in einer sicheren Schule zum Unterricht gehen.“


BA Zeitungsartikel vom 18.04.2012

Pressemitteilung zum Download

Informationen zur Planen & Bauen GmbH

Mit der Wahl von Planen & Bauen erhalten Bauherren ein umfassendes Spektrum an Leistungen, das jeder architektonischen Dimension gewachsen ist. Dies gelingt durch ein Konzept der kurzen Wege: Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung integriert das Unternehmen alle Aufgabengebiete unter einem Dach. Ein perfekt koordiniertes, internes Zusammenspiel aller Dienstleistungen ermöglicht Kunden ein effizientes Zeit- und Kostenmanagement. Das Unternehmen bietet eine professionelle Abwicklung in den Bereichen Architektur, Statik und Brandschutz: von der Projektsteuerung aller Bauabläufe, Stadtplanung (IngKH), Energieberatung, Sicherheitskoordination (SiGeKo) bis zur Objektbetreuung (Facility Management).

Weitere Informationen:
Planen & Bauen GmbH
Darmstädter Str. 172 
64625 Bensheim
Fon 0 62 51 / 8 56 77 - 0
Fax 0 62 51 / 8 56 77 - 11
www.planen-bauen.eu