© Saskia Unrath

·

Studentische Abschlussarbeit – Im Interview mit Denis Kosciuk

Denis ist 24 Jahre alt und studiert in Mosbach Bauingenieurwesen mit Studienrichtung Projektmanagement Hochbau. Momentan schreibt er bei Planen & Bauen GmbH in Bensheim seine Bachelorarbeit und berichtet uns von seinen Erfahrungen

Wie heißt du und woher kommst du?

„Ich heiße Denis Kosciuk, bin 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus Spaichingen, einer kleinen Stadt im Schwabenländle.“

Was gefällt dir am besten bei Planen & Bauen GmbH? Wie bist du auf Planen & Bauen GmbH gekommen?

„Was ich an Planen & Bauen GmbH sehr schätze, sind vor allem die Kollegen, die stets hilfsbereit sind und mich von Anfang an gut aufgenommen haben. Außerdem gefällt mir das breite Spektrum unserer Leistungen und Projekte. Als Student bekommt man dadurch direkt eine gute Einsicht in die gesamte Welt der Baubranche – von der Entstehung einer Idee bis hin zur Realisierung für die unterschiedlichsten Bauwerke. Auf Planen & Bauen GmbH bin ich über die gelisteten Partnerbetriebe der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) aufmerksam geworden.“

Ab wann war für dich klar, dass du etwas mit Bauingenieurwesen studieren wolltest?

„Während meines Auslandsjahres habe ich 9 Monate als „Demolition Labourer“ im Baugewerbe gearbeitet, was mein Interesse für die Branche geweckt hat. Außerdem liegt das Bauen bei mir in der Familie, mein Vater ist gelernter Elektriker und besitzt mittlerweile seinen eigenen kleinen Baubetrieb. Auf Grundlage dieser Erfahrungen habe ich mich für ein Bauingenieurwesen-Studium entschieden.“

Was gefällt dir an deinem Studium am besten?

„Durch den ständigen Wechsel von Theorie und Praxis im dualen Studium kann ich viele Parallelen ziehen, was mich meines Erachtens gut für den Berufseinstieg als Bauingenieur vorbereitet. Durch die praktische Anwendung der erlernten Theorie wird das Wissen direkt greifbar und das Studium spannend gemacht.“

Wie sieht dein aktueller Arbeitsalltag aus?

„Im Unternehmen unterstütze ich die Bau- und Projektleitung, indem ich verschiedene Tätigkeiten im Büro und draußen auf der Baustelle übernehme. Mein Alltag besteht darin, unterschiedliche Prozesse der Projekte vorzubereiten, zu koordinieren und zu überwachen. Durch die zusätzlichen Aufgaben für die Hochschule in der Praxisphase wird das Studium teilweise sehr anspruchsvoll. Das sehe ich allerdings als gute Vorbereitung auf das Berufsleben an.“

Was hast du vor deinem Studium gemacht?

„Nach meinem Abitur habe ich ein Auslandsjahr in Australien gemacht und anschließend ein weiters Jahr als Lagerist in einer Papierfabrik gearbeitet.“

Wo absolvierst du den theoretischen Teil deiner Ausbildung?

„Ich studiere an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach.“

Wie siehst du deine Entwicklungschancen in der Zukunft?

„Ich stehe nun kurz vor meinem Bachelorabschluss und freue mich auf den Berufseinstieg. Durch die stabile Lage der Baubranche und dem Boom im Rechenzentrumsbau sehe ich gute Entwicklungschancen für mich und bin gespannt, welche Erfahrungen auf mich zukommen werden.“

Was machst du in deiner Freizeit?

„In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, vor allem Basketball und Fußball, gehe Wandern, unternehme viel mit Freunden und bin generell gerne unterwegs. Außerdem lerne ich gerne jeden Tag etwas Neues und informiere mich besonders über die Themen Technik, Politik und Geschichte.“ 

 

Folge uns auf Instagram, um mehr über Denis und unsere anderen Auszubildenden zu erfahren.



Du interessierst dich für einen Ausbildungsplatz oder einen Partner für ein duales Studium? Bewirb dich unter karriere_at_planen-bauen.eu!